Wann wird IPTV akzeptiert?

Eine neu eingeführte Technologie funktioniert nur dann, wenn die Akzeptanz des Kunden da ist. Der Nutzen, den man gewinnt, muss so groß sein, dass man den anfallenden Aufwand auf sich nimmt. Ist der Aufwand zu groß und der erwartete Nutzen zu klein, scheitert die neue Technologie.

Hier ein paar Gedanken, was ein gutes IPTV Angebot mindestens ausmachen sollte:

  • Attraktive Inhalte (alle FreeTV Sender, zusätzliches PayTV, Spartensender, VoD Angebote)
  • Interaktive Applikationen (Spiele, Shopping, Instant Messaging etc)
  • gute Bedienbarkeit (Anschluss der Box, Zappen durch das Programm, Nutzen der grafischen Oberflächen/Menus)
  • “guter Preis” vor allem gegenüber einem Kabelanschluss
  • STB im Preis enthalten
  • zukunftssichere Hardware (zB HD ready)
  • sehr gute Qualität der Videoinhalte. Vergleich soll möglichst besser ausfallen als analoges TV
  • Quality of Service – keine Ausfälle, gleichbleibende Qualität, immer genügend Bandbreite für andere Dienste
  • Keine Volumentarife, sondern Flat
  • Transparenz gegenüber gespeicherten Nutzungsdaten / Nutzungsverhalten

Eingeordnet unter: , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*