Telekom Austria erweitert IPTV-Angebot

IPTV – das Fernsehen der Zukunft. Nicht nur in Deutschland. Die europäischen Nachbarländer setzen ebenfalls auf das IP-basierte Fernsehen. In Österreich baut die Telekom Austria das vorhandene IPTV-Angebot nun weiter aus.

Inzwischen 100.000 Nutzer

aonTV nennt sich das IPTV-Angebot bei Telekom Austria. Eigenen Angaben zufolge nutzen bereits 100.000 Kunden den Service. 80% der österreichischen Haushalte empfangen das Angebot, teilt das Telekommunikationsunternehmen mit. Der Startschuss für aonTV fiel im März 2006. Aktuell enthält das Grundpaket der interaktiven IPTV-Plattform 90 Fernsehsender sowie 1000 Spielfilmen und Serien, teilweise sogar in HD-Qualität.

Ausbau in ländlichen Regionen

Die Nutzerzahlen scheinen sich positiv zu entwickeln. Daher hat sich das Unternehmen unlängst dazu entschlossen, den Ausbau der notwendigen Netzinfrastruktur in ländlichen Regionen stärker voran zu bringen. Außerdem wird mit dem Ausbau auf die rückläufige Zahl von Telefonanschlüssen reagiert, teilt TA-Chef Hannes Ametsreiter mit. Die Österreicher taufen IPTV optimistisch als die „Zukunft des Fernsehens“. Sie gehen davon aus, dass sogar das Satelliten-Fernsehen übertroffen wird. Prädestiniert wäre IPTV dafür in jedem Fall.

Als Option erhältlich

Das aonTV Basispaket, inklusive der Funktion “Meine Medien”, ist ab 4,90 Euro monatlich erhältlich. Hinzu kommen aber die Kosten für eine Fernsprech-(POTS-) und (A)DSL-Zugangsleistung von Telekom Austria. Dafür sind mindestens15,98 Euro pro Monat zu bezahlen.. Die aonTV MediaBox kann für 1,90 Euro monatlich genutzt werden.

Starke Marktposition in Österreich

Die Telekom Austria TA AG versteht sich als führendes Telekommunikationsunternehmen Österreichs im Bereich Festnetz. Zu den operativen Geschäftsfeldern zählen Sprachtelefonie, Daten- und IT-Lösungen, Internetzugang und Media, Wholesale-Sprachtelefonie und Internet sowie Mehrwertdienste. Im zweiten Quartal vergangenen Jahres konnte Telekom Austria 958.400 Breitbandanschlüsse verzeichnen. Insgesamt kommt das Unternehmen laut eigenen Angaben auf 2.316.200 Anschlüsse. Ebenso wurden in der angegebenen Zeit 8.216 Mitarbeiter beschäftigt. Besondere Nähe zum Endkunden sollen die 45 Telekom Austria Shops schaffen.

Webtipps zum Beitrag:

» IPTV Anbieter in Deutschland

Quelle: Telekom Austria

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*