Swisscom TV: 600.000 Kunden bis zum Jahresende

Der Schweizer IPTV-Anbieter Swisscom hat die 500.000-Kunden-Marke erreicht. Nach Aussagen von Swisscom-CEO Carsten Schloter wolle man in den nächsten Jahren auch bald die Millionen-Marke knacken. IPTV erreicht damit auch in der Schweiz einen nennenswerten Marktanteil.

Schloter sagte das gegenüber dem Dow Jones Newsnetzwerk. Vorerst habe man aber das Ziel, bis zum Jahresende denn sechshunderttausendsten Kunden willkommen heißen, so Schloter weiter. Swisscom war Ende 2006 ins Fernsehgeschäft eingestiegen.

Von Bluewin TV zu Swisscom TV

Im dritten Jahr nach dem Einstieg in den Fernsehmarkt, erlebte das TV-Angebot des Telekommunikationsunternehmens Swisscom einen enormen Kundenzuwachs. Als man schließlich Ende 2009 mehr als 200.000 Kunden verbuchen konnte, wurde das TV-Angebot kurzerhand von „Bluewin TV“ in „Swisscom TV“ umbenannt. Die Angebote und Services wurden weiter ergänzt und somit auch immer attraktiver. So zählt Swisscom TV heute, knapp eineinhalb Jahre später, gut 500.000 Kunden. Bereits Anfang 2010 führte das Unternehmen „Swisscom TV air“ für Laptops, PCs und Handys ein – und war so in der Schweiz der erste Anbieter für mobiles Fernsehen. Das Basisangebot zählt zur Zeit gut 130 Sender und bietet viele Funktionen. Hier mehr zum Angebot von Swisscom TV.

Swisscom TV auf mobilen Endgeräten

Dass die Endgeräte immer unterschiedlicher und kompakter wurden wurde von Swisscom rechtzeitig bemerkt. Mittlerweile nutzen 200.000 Kunden das mobile Fernsehangebot von Swisscom – Das sind schon stolze 40 Prozent der Kundschaft. Neben einer Version für Computer gibt es „Swisscom TV air“ bisher auch als kostenlose App für alle gängigen Smartphones. Ab Juli soll nun auch eine speziell für das iPad entwickelte Version der App folgen, um auch auf Tablet-PC verfügbar zu sein.

Desweiteren bietet Swisscom die kostenlose App „Swisscom TV-Guide“ an. Sie bietet Informationen über das komplette Programm von Swisscom TV und kann sogar von unterwegs die Set-Top-Box für Aufnahmen programmieren. Bisher war diese App nur für Geräte mit Apple-Betriebssystem verfügbar, ab Juli soll sie laut Swisscom aber auch für Android verfügbar sein.

Tipps zum Beitrag:

» IPTV Anbieter in Deutschland

Quelle: iptv-news-com; Swisscom Presse (inkl. Bild)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*