Set-Top-Box von Apple: “iTV”

AppleWie es scheint will Apple in den IPTV-Markt einsteigen. Schon im ersten Quartal 2007 soll eine Lösung präsentiert werden, um Video- und Audioinhalte auf dem Fernseher zeigen zu können. Apple wird, nach eigenen Angaben, eine Set-To-Top-Box anbieten, die drahtlos die Verbindung zwischen Fernseher und Internetanschluß herstellen soll. Die im neuen Apple iTunes Store angebotenen Filme sollen zeitgleich zu den DVD-Veröffentlichungen angeboten werden – allerdings etwas preiswerter als Kauf-DVDs. Für das Angebot hat Apple mit Disney, Pixar, Touchstone und Miramax Verträge geschlossen. Die ersten 75 Filme stehen nach Angaben von Apple-Chef Jobs schon bereit.

Das Gerät, dass zur Zeit den Codenamen iTV trägt, wird dann halb so groß wie ein Mac mini sein. Hier gibt es erste Bilder der Hardware und des User Interfaces.

Eingeordnet unter: , , , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*