Neue Tarife für T-Home

T-ComDie Deutsche Telekom will ihr Triple-Play-Angebot T-Home in Zukunft günstiger anbieten. Dies kündigte der neue Chef der Festnetzsparte, Timotheus Höttges im Vorfeld der CeBIT in Hannover an. Genaue Informationen über die neue Tarife gibt es zwar noch nicht, sie werden jedoch voraussichtlich beide Anschlussvarianten, sprich ADSL2+ und VDSL betreffen.

Zudem wird der Breitbandanschluss per VDSL in diesem und im nächsten Jahr massiv vorangetrieben. 2007 werden insgesamt 26 Städte angebunden sein, im Jahr 2008 schließlich 50. Unterm Strich erwartet die Telekom bis 2010 ca. 1,5 Millionen IPTV Kunden.

Eingeordnet unter: , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*