Neue Mediatheken für Select Video

Wie Kabel Deutschland in einer Pressemitteilung berichtete, hat der Kabelnetzbetreiber sein VoD-Angebot “Select Video” um gleich 5 neue Mediatheken erweitert. Unter den neu verfügbaren Programmen befinden sich u.a. auch die Sender MTV HD und Comedy Central. Die angebotenen Sender gehören zur Gruppe der Vicacom-Sender. Dies könnte das Angebot vor allem für junge Kunden interessanter gestalten.

Mittlerweile 60 Mediatheken

Der hauseigene Video-on-Demand-Service umfasst mittlerweile Über 60 Mediatheken und verfügt dadurch über eine entsprechende Sendervielfalt. Zu den neuen Sendern zählen neben den beiden oben genannten auch VIVA, Nickelodeon und Nick Junior. Für die Kunden von Kabel Deutschland gibt es also den passenden Mix aus TV-Mediathek und zahlreichen Angeboten aus der Videothek. Damit stehen also neben Spielfilemn, Serien und TV-Shows jederzeit auch beliebte Blockbuster zur Auswahl bereit.

Nicht nur für Kabel Deutschland von Bedeutung

Während sich der Kabelnetzbetreiber auf der einen Seite über das breitgefächerte Angebot freut, so ist VoD auch für die Sendergruppen selber ein wichtiger Verbreitungsweg geworden. Diesbezüglich äußerte sich auch der Vice President für Content, Sales und Distribution VIMN Northern Europe: “Die Nutzung von Mediatheken und damit non-linearen Angeboten ist von stetig wachsender Bedeutung und gerade für unsere Zielgruppe unverzichtbar geworden. Mit dem Launch der Mediatheken haben wir nun die Möglichkeit, auch die Nutzer von Select Video zu erreichen…”. Damit ist der Launch unter dem Strich eine Maßnahme, welche für beide Seiten von positiver Bedeutung ist.

Großteil der Inhalte kostenlos

Insgesamt 6,1 Millionen Kunden haben aktuell Zugriff auf den VoD-Dienst. Dabei gibt es zahlreiche FreeTV-Inhalte, die in der Regel kostenlos bis zu sieben Tage zum Abruf bereitstehen. Je nach abonnierten Programmpaket stehen die PayTV-Inhalte mit Aufpreis oder ebenfalls ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Für die Nutzung von Select Video benötigt man einen kostenpflichtigen Kabelanschluss von Kabel Deutschland im Ausbaugebiet von Select Video und einen Digitalen HD-Video-Recorder oder Digitalen HD-Receiver. Wer darüber verfügt, ist mit einem einfachen Knopfdruck auf der Fernbedienung Teil von Select Video.

Quelle: Kabel Deutschland

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

banner