Kooperation von Zattoo und Microsoft: App für Xbox 360

Der Spezifikationen der kommenden Konsolengeneration werden schon heiß diskutiert. Doch die aktuellen Geräte gehören deshalb nicht gleich zum alten Eisen. Über eine brandneue App zeigt die Xbox 360, welche Mediacenter-Qualitäten noch in ihr stecken.

Eine Spielekonsole muss heute mehr können, als nur dem alleinigen Konsum von Videospielen zu dienen. Der Zugriff auf Videoinhalte und vor allem der Zugang zum Internet, sind integrale Bestandteile des erwarteten Entertainment-Paketes. Das hat auch Microsoft gelernt und die Xbox 360 mit den notwendigen technischen Grundlagen ausgestattet. Jetzt wird, in Zusammenarbeit mit Zattoo, eine Anwendung präsentiert, die die Fähigkeiten der Konsole voll ausreizen kann.

Maßgeschneiderte App für den smarten TV-Genuss

Das Highlight bei der Portierung von Zattoo auf die Xbox 360 ist sicherlich die Einbindung von Kinect. Die Kontrolle über das Senderangebot mithilfe von Sprach- und Gestensteuerung, lässt auch betagtere Flachbildschirme zum Smart-TV werden. Der Gebrauch von Web-TV über Zattoo ist dabei kostenlos und bestehende Nutzerkonten können problemlos übernommen werden. Ein Anschluss der Box ans Internet und eine gewisse Bandbreite sind nötig, ebenso wie eine Mitgliedschaft bei „Xbox LIVE Gold“.

Premium-Inhalte bei Bedarf verfügbar

Mehr als 50 Live-Sender sind dabei, primär natürlich in Gebieten mit beschränkter Programmvielfalt, ein echter Mehrwert. Private und internationale Sender, sowie die Öffentlich-Rechtlichen (ÖR), bilden ein vielfältiges Angebot. Gegen eine geringe Gebühr können die ÖR zudem in HD abgerufen werden. Peter Mucha, Retail Sales & Marketing Lead bei Microsoft Deutschland, beschreibt: „Wir sehen die Xbox 360 als das zentrale Gerät für den Zugang zu spannenden Inhalten im Wohnzimmer. Mit Zattoo schließen wir nun eine letzte Lücke: den Zugang zu echtem Live TV.“ Zattoo freut sich im Gegenzug über die Erschließung einer neuen Zielgruppe. Das Unternehmen verfügt insgesamt über zehn Millionen Kunden und ist damit der größte Anbiete von Web-TV innerhalb innerhalb Europa. In Deutschland, der Schweiz und seit kurzem auch in Spanien, ist, neben der Nutzung der Gratis-Version, die Buchung diverser Premium-Inhalte und Abomodelle möglich.

Quelle: Zattoo

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*