Kabel Deutschland ab dieser Woche mit bis zu 45 HD-Sendern

Durch eine Kooperation mit Sky Deutschland, werden bis Freitag acht neue HDTV-Programme in das Kabelnetz eingespeist. Vor allem Fans von hochwertigen US-Serien werden von der Erweiterung angesprochen, aber auch Sportbegeisterte kommen nicht zu kurz. Geschichtsinteressierte werden dagegen bald ohne History HD auskommen müssen.

Kabel Deutschland und Sky Deutschland haben eine umfangreiche Partnerschaft beschlossen. Während die nun hinzugewonnenen Sender das HD-Aufgebot aufpolieren, ist für 2013 zusätzlich eine Zusammenarbeit in der Vermarktung vorgesehen. Bis Freitag (14. Dezember) soll die Verbreitung im KD-Netz komplett sein. Dann genügt ein Sendersuchlauf und alle Sky-Abonnenten mit Sky HD Paket können ohne Mehrkosten auf die zusätzlichen Inhalte zugreifen.

Dr. Holger Enßlin, Vorstand Legal, Regulatory & Distribution bei Sky Deutschland, beschreibt die Vorteile, die die Ausstrahlung über den größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands mit sich bringt: „Die neue Vereinbarung mit unserem langjährigen Partner Kabel Deutschland ist ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk. Unsere Abonnenten schätzen das marktführende HD-Angebot von Sky und wir freuen uns sehr, dass dies nun auch die Kabel Deutschland-Kunden noch intensiver genießen können.“

Dieses Jahr unterm Baum: Serien in Hülle und Fülle

Gleich drei Programme kümmern sich um die Verbreitung von Premium-Serien, hauptsächlich aus den USA und Großbritannien. „Sky Atlantic HD“ zeigt brandneue HBO-Produktionen, wie „Boardwalk Empire“, „Game of Thrones“ und „The Newsroom“. Der im Mai 2012 auf Sendung gegangene Sender ist nun erstmals flächendeckend für alle Sky-Kunden in Deutschland und Österreich verfügbar. „Fox HD“ und „TNT Serie HD“ kümmern sich dagegen beispielsweise um die deutsche Premiere von „Friday Night Lights“ (dritte Staffel) und neue Folgen von „Dr. Who“.

Zweimal Sport, Harald Schmidt, Kinderprogramm und National Geographic

24 Stunden Sportnachrichten am Tag? Das ermöglicht deutschlandweit nun erstmals „Sky Sport News HD“. „Sky Sport Extra HD“ ist hingegen auf exklusiven Live-Sport in bestmöglicher Auflösung spezialisiert. Weniger Adrenalin dürfte dagegen die „Die Harald Schmidt Show“ bei „Sky Hits HD“ erzeugen. Altmeister Harald Schmidt gibt hier jede Woche, von Dienstag bis Donnerstag, ab 22:15 Uhr, den souveränen Entertainer. Zur Weihnachtszeit verwandelt sich „Sky Hits HD“ in „Sky Christmas HD“. Ein den Feiertagen angemessenes Sonderprogramm mit Blockbustern wie „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“, „Hangover 2“ und „Planet der Affen: Prevolution“ versüßt hier die gemütliche Runde im Wohnzimmer.

 

Für die ganz Kleinen bietet der „Disney Channel HD“ beliebte Formate à la „Hannah Montana“ und „Pinocchio“. Wilder wird es wieder bei „Nat Geo Wild HD“, welches für ergreifende Naturdokumentationen steht. Die Ausstrahlung von „History HD“ wird ohne Angabe von Gründen beendet.

Quellen: Kabel Deutschland, Sky Deutschland

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*