Jetzt aber: T-Home geht an den Start

T-HomeNach einigen Verzögerungen soll nächste Woche der Start des IPTV-Angebots “T-Home” der Telekom erfolgen. Grund für den späten Start waren technische Probleme und schleppende Verhandlungen mit den Content-Lieferanten, den Fernsehsendern. Inzwischen seien aber alle wesentlichen Sender (ausser die Sender von Disney) mit im Programmaufgebot.

Laut der FTD wird das Fernsehpaket inkl. Telefon und Internet ab 17. Oktober für 110 Euro pro Monat angeboten. Warum der Preis nun nochmal höher ausfallen soll als eigentlich angekündigt, ist uns nicht bekannt. Fakt ist jedoch, dass die Hardware, bestehend aus Router und Set-Top-Box, nochmal knappe 100 Euro kostet und selbst für den Versand 9,99 Euro berechnet werden. Bleibt zu hoffen, dass die einmaligen Kosten für die Hardware zumindest am Anfang subventioniert werden.

Eingeordnet unter: , , , , , , ,

1 Kommentar zu "Jetzt aber: T-Home geht an den Start"

  1. Also wenn ich mir t-home.de anschaue unter “Pakete & Preise -> T-Home Complete Basic”.
    Dann komme ich auf ein Preis von insgesamt 70,89€.

    34,99 € VDSL-Anschluss
    19,95 € Flat + IPTV
    15,95 € Telefonanschluss

    alles andere ist optional

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*