Entertain: Februar mit neuen Sendern

Die Deutsche Telekom setzt auch 2013 den HD-Ausbau konsequent fort. Zu Beginn des Februars wurden unter anderem insgesamt vier neue HD-Sender aufgeschaltet. Jedoch gab es auch überraschende Abschaltungen.

HD-Futter für Entertain

Beim IPTV-Service der Deutschen Telekom bringt der Februar neue HD-Programme mit sich. Nachdem bereits am 31. Januar Sport1 US mit seinem Start bei Entertain die HD-Verstärkung eingeläutet hat, sind am 3. Februar drei weitere Programme hinzugekommen. Mit Animal Planet HD und Discovery HD wurden dabei gleich zwei neue Sender in hochauflösender Qualität eingespeist, die ihren Schwerpunkt auf Dokumentationen gelegt haben. Auch der christliche HD-Sender Bibel TV HD wurde in das Programm aufgenommen. Zudem erfährt auch das Portfolio der SD-Sender einen weiteren Ausbau: Der im Herbst 2013 gestartete Sender Welt der Wunder TV startet ebenfalls bei Entertain. Die Deutsche Telekom setzt mit den neuen Sendern seine Strategie von 2013 konsequent fort: Mit seinem verstärkten HD-Ausbau ist der Telekommunikationsgigant im vergangenen Jahr zum größten HDTV-Anbieter in Deutschland aufgestiegen.

Voraussetzungen und Sendeplätze für neue Sender

Um die neuen Kanäle Animal Planet HD und Discovery Channel HD über Entertain empfangen zu können, ist ein bestehendes TV-Paket Doku oder Big TV – je in Verbindung mit gebuchter HD-Option – erforderlich. Für den Empfang von Bibel TV HD ist das Paket HD Start Voraussetzung, während Welt der Wunder TV als Free-TV-Sender auf Kanal 89 frei verfügbar sein wird. Der Sender Animal Planet HD wird bei Entertain auf Kanal 645 (Entertain Comfort Sat: Kanal 2645) zu finden sein, Discovery Channel HD auf Kanal 647 (Entertain Comfort Sat: Kanal 2647) und Bibel TV HD auf Kanal 480 (Entertain Comfort Sat: Kanal 2480).

Abschaltungen und Überraschungen

Neben den Senderaufschaltungen gibt es im Februar jedoch auch einige Programme, die Entertain zum Februar verlassen haben. So ist der Spartensender Animax nicht mehr auf der IPTV-Plattform verfügbar. Auch der interaktive Musiksender QTom und das Erotikprogramm Hustler TV stehen nicht mehr auf Entertain bereit. Überraschenderweise wurde der Sony-Sender AXN HD ebenfalls zum Februar abgeschaltet. Auf der Facebook-Seite von AXN wurde jedoch mitgeteilt, dass die Einstellung der Verbreitung nur vorübergehender Natur sein soll. Es wird vermutet, dass zwischen der Deutschen Telekom und dem Senderveranstalter Sony Pictures Television keine Vereinbarung über eine Fortsetzung der bisherigen Verbreitung des HD-Signals erreicht werden konnte, weswegen das Programm vorübergehend abgeschaltet wurde.

Quelle: Deutsche Telekom

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.