IPTV News

Kein Bild vorhanden

VDSL wird zunächst nicht reguliert

Wie es aussieht muss die Telekom beim Ausbau ihres VDSL-Netzes keine Auflagen seitens der Bundesnetzagentur befürchten. Der Bundesrat lehnte am Freitag die Empfehlung des eigenen Wirtschaftsausschuss zum neuen Gesetz ab, das den Aufbau des geplanten…


Kein Bild vorhanden

KPN und Siemens launchen IPTV Dienst

Der größte niederländische Netzbetreiber KPN (Den Haag) hat sein IPTV-Angebot „Mine“ gestartet, für das “Siemens Communications” die Technik bereitstellt. KPN-Kunden können zum Beispiel Sendungen der drei öffentlichen niederländischen Programme auch noch zehn Tage nach ihrer…


Kein Bild vorhanden

Telekom/Premiere: Doch kein IPTV über Satellit und Kabel?

Wie man hört, könnte die Deutsche Telekom noch darauf verzichten Bundesligaspiele per IPTV über Satellit und Kabel zu verbreiten. Im Gegenzug soll die Telekom oder einer ihrer Tochterfirmen die Bundesliga namentlich sponsorn…(“Telekom Bundesliga” ???) Der…


Kein Bild vorhanden

Fernsehkongress: Interaktivtät, der wahre Mehrwert

Dr. Marcus Englert von Pro7Sat1, „zuständig für alles, was nicht klassisches Fernsehen ist“, hält IPTV in erster Linie für eine neue Distributionsmöglichkeit. Dabei könne man allerdings das nachholen, was im Kabel bisher nicht durchgesetzt wurde,…


Kein Bild vorhanden

HDTV = Killerapplikation?

So langsam wird die Sache mit dem IP Fernsehen in Deutschland richtig konkret. Starttermine für einige Angebote (Hansenet und DTAG) sind bereits bekannt gegeben, Preise allerdings noch nicht. Doch schauen wir mal nach den möglichen…


Kein Bild vorhanden

IPTV: Jetzt darf getestet werden.

Ab Mitte Mai werden 100 ausgewählte Kunden das neue VDSL Breitbandnetz der Telekom testen dürfen. Mit 50 Mbit/s können 100 TV-Sender, inklusive PayTV und VoD-Inhalte über eine Set-Top-Box abgerufen werden. Weitere Inhalte aus den Bereichen…


Kein Bild vorhanden

Mit Fußball die Telekom ausbremsen

Viele regionale DSL-Provider verhandeln derzeit mit “Arena TV”, die die Bezahl-Fernsehrechte von Bundesliga Live-Spielen besitzen. (Zur Erinnerung: Arena hat bei der Vergabe der Rechte überraschenderweise den PayTV-Sender Premiere ausgestochen). Die Offensive der “kleineren” Provider, die…


banner