Buchtipp: Holger Tauer – Stereo 3D

Wenn auch im Endverbrauchermarkt noch nicht vollständig angekommen, die Film- und Fernsehmacher arbeiten mit Hochdruck an neuen 3D-Inhalten einerseits, und an neuer Aufnahme- und Wiedergabetechnik andererseits. Holger Tauer hat mit „Stereo 3D“ im Verlag Schiele & Schön ein neues Standardwerk veröffentlicht, welches in bisher einmaliger Weise Einblick in die komplexe Technik der stereoskopischen Bildaufzeichnung und –wiedergabe gibt.

Von Grund auf erklärt

3D ist keine Erfindung der Filmindustrie, sondern basiert auf der natürlichen Sehwahrnehmung des Menschen. Über die Augen werden zeitgleich zwei Bilder wahrgenommen, das Gehirn macht daraus den räumlichen Seheindruck. Dieses alltägliche Phänomen in technische Parameter zu übersetzen, bedarf eines gründlichen Verständnisses des menschlichen Sehapparats. Dem geschuldet, widmet sich „Stereo 3D“ diesem ausführlich, beschreibt den Mechanismus 3D-Sehen von biologischen Voraussetzungen über Grundlagen der Optik bis hin zur Übersetzung in moderne stereoskopische Technologien.

Technisch umfassend erläutert

Eben diese Technologien werden in Gänze, gelegentlich zu ausführlich, aber fundiert dargestellt. Holger Tauers Standardwerk lässt keine der wichtigen derzeit am Markt befindlichen Aufzeichnungs-, Wiedergabe- und Postproduktionstechniken aus, und gibt damit umfassend den aktuellen Stand der Technik wieder. Mit umfassenden Erkenntnissen zur Bildgestaltung wird das Buch außerdem zu einem guten Leitfaden durch die neue Welt der stereoskopischen Filmgestaltung.

Anschaulich illustriert

Dass ein Buch über eine solch komplexe Technologie nicht ohne Illustrationen auskommen kann, scheint logisch, es darüber hinaus allerdings noch mit unzähligen Bildern auszustatten, welche per beiliegender 3D-Brille betrachtet werden können, kann durchaus als innovativ und meist auch dem Inhalt dienlich bezeichnet werden.

Alles in allem ein aufschlussreiches und lesenswertes Buch, gleichermaßen für Fachleute als auch für ambitionierte Laien. Auch für IPTV-Kunden wird schließlich 3D-TV immer mehr ein Thema. Die Deutsche Telekom bietet eine wachsende Zahl an Sendungen (Fusball) und Filmen on Demand in der 3. Dimension.

Webtipps zum Beitrag:

» IPTV Anbieter Übersicht
» Telekom IPTV
» Alice IPTV

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*