BMW TV – neuer WebTV-Service von BWM

BMW und „sevenload“ präsentieren zur IAA eine neue WebTV-Plattform. Technik und Funktionalität wurden auf den neusten Stand gebracht und bieten nun eine Vielzahl an Informationen und interaktiven Services.

BMW TV im neuen Gewand

Entwickelt wurde „BMW TV“ als Gemeinschaftsprojekt von „denkwerk“, „Bavaria Film Interactive“ und „sevenload“. Letztere zeichnen sich für die neue Videotechnologie, Integration und Betrieb sowie die Entwicklung verantwortlich.

 

 

Technik und Funktionen

Herzstück ist ein neuer Videoplayer, der sogar HD-Qualität ermöglicht. Für einen „state-of-the-art“-Player selbstverständlich – interaktive Funktionalität. So wird das laufende Programm um zahlreiche interaktive Elemente bereichert. Diese liefern z.B. Infos im Kontext zum Beitrag, die das gesehene auch erlebbar machen sollen. Zeitgemäße Sozial-Media-Elemente wie Tagging oder Voting sind natürlich ebenfalls implementiert worden.

Inhalte bei BMW-TV

Unter www.bmw.tv erhalten Benutzer aktuelle News, Hintergrundberichte, aktuelle Angebote, Rennsportnews und vieles mehr. Es handelt sich um ein redaktionell gepflegtes WebTV-Angebot mit ständig wechselnden Inhalten. Axel Schmiegelow, Geschäftsführer von sevenload, sieht das Angebot so: „…Das neue Angebot ist perfekt auf die Bedürfnisse der Nutzergruppen zugeschnitten und ermöglicht den Dialog mit Kunden, Interessenten, Autoliebhabern und nicht zuletzt den Mitarbeitern des Unternehmens auf der ganzen Welt.“

Webtipps zum Beitrag:

» IPTV Anbieter Übersicht

Quelle: evenload.de Presse

3 Kommentare zu "BMW TV – neuer WebTV-Service von BWM"

  1. Was soll “IPTV bzw. WebTV-Plattform” bedeuten? Entweder oder, es sei denn es ist ein Hybrid, dann das bitte auch schreiben. Bitte nicht hinter dem Wort “beziehungsweise” verstecken, das unterstützt die Begriffsverwirrungen des Digitalen Fernsehens. Weiter unten schreiben Sie: “Es handelt sich um ein redaktionell gepflegtes WebTV-Angebot mit ständig wechselnden Inhalten.” Web-TV und IPTV sollten GERADE in so einem Blog wie IPTV today klar abgegrenzt werden!

  2. Redaktion Maik W. | 23. September 2009 um 13:22 |

    Hallo Janis!
    Da haben Sie vollkommen Recht! Eine Abgrenzung von IPTV zu WebTV halten auch wir für wichtig. Doch hier liegt das Problem. Viele Verbraucher vermengen beide Begriffe gerne, da es in den Medien oft so undifferenziert vorgesetzt wird. Insofern war die Formulierung “IPTV bzw. WebTV-Plattform” sicher etwas unüberlegt und sollte eigentlich helfen zu verstehen, worum es geht und nicht verwirren. Um es nochmal festzuhalten: Es ist eine reine WebTV-Plattform! Hier gibts übrigens eine schöne Gegenüberstellung WebTV / IPTV als Übersicht.

  3. Redaktion Maik W. | 23. September 2009 um 13:27 |

    PS: Übrigens eine gute Idee für ein Spezial “IPTV vs. WebTV” denke ich. Denke mal werden die nächsten Tag da mal was vorbereiten :-)

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*