Arcor IPTV – war da nicht was?

Bis gestern zählten wir in Deutschland drei IPTV-Anbieter. Seit 01.08.09 sind es nun nur noch zwei. Was ist passiert und kommt das Angebot zurück? Wir zeigen die Hintergünde auf und geben eine Prognose über die zukünftigen Entwicklungen des IPTV-Marktes in Deutschland ab.

Anzahl der IPTV-Anbieter schrumpft in Deutschland

Zuvor teilten sich T-Home, Alice und Arcor den IPTV-Markt in Deutschland. Wobei „teilen“ nicht unbedingt zutreffend ist. Denn den größten Kuchen sicherte sich mit aktuell über 500.000 Kunden (bis Jahresende 1 Mio. prognostiziert) die Deutsche Telekom mit “Entertain“. Zahlen über Alice TV gibt es unserer Kenntnis nach kaum. Im April letzten Jahres waren es gerade mal 20.000 Kunden. Die Telekom hatte zu diesem Zeitpunkt gut 10x so viel. Das IPTV-Angebot von Arcor war leider vom Leistungsumfang nicht ganz auf der Höhe der Zeit und somit kaum Konkurrenzfähig. Doch das ist nicht der springende Punkt!

Hintergrund ist die Übernahme von Vodafone

Aufmerksamen Medienbeobachtern ist sicher nicht entgangen, dass Vodafone jüngst Arcor übernommen hat. Die Pläne sahen vor, die Marke Arcor aufzugeben. Die DSL- und Telefonieangebote sollen nur noch über Vodafone vertrieben werden. Seit gestern, dem 01.08. ist es nun soweit. Die von Arcor bekannten „All-Inklusive“-Tarife werden nun auf der Vodafone-Seite vertrieben. Nur vom IPTV-Paket „Digital-TV“ fehlt jede Spur. Leider erweist sich die Pressestelle auch nicht als sehr hilfreich. So bleibt nur die Welt der Spekulation. Here we go…

IPTV bald von Vodafone?

Fakt ist, dass Vodafone diese Jahr ein IPTV-Kompetenzzentrum in Eschborn eröffnet hat und dort fleißig an IPTV-Anwendungen und Produkten forscht. Erste „Früchte“, kann man bereits begutachten. Denn in Portugal startete der Konzern im Juli ein IPTV-Paket namens „Vodafone Casa TV“, welches sehr vielversprechend klingt. Über 100 TV-Sender mit 55 Basiskanälen mit Doppelflat aus DSL und Telefon für nur 39.90 €. Wir erwarten daher noch in diesem Jahr ein ähnliches IPTV-Angebot von Vodafone auch in Deutschland.

Links zu den IPTV-Anbietern:
» direkt zur Telekom
» direkt zu Vodafone

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*