Sky schaltet mobilen Pay-TV-Service kostenlos frei

Erfreuliche Neuigkeiten für Sky Kunden: Der zur Zeit führende Pay-TV-Anbieter schaltet seinen bisher kostenpflichtigen Zusatzservice “Sky Go” ab sofort für alle Kunden ohne Zusatzkosten frei. Das bedeutet im Klartext: Wer über ein Smartphone oder Tablet verfügt, kann die Angebote von Sky, sofern Abonnent des Sky Welt oder Sky Starter Pakets vorhanden, mit sofortiger Wirkung auch unterwegs empfangen und nutzen.

Einfache Registrierung für Neuzugängler

Nach einer Registrierung beim Dienst Sky Go, ist das Angebot 30 Minuten nach der Anmeldung verfügbar. Nutzen können Sky-Kunden die Kanäle entweder über eine App, die bisher für Apple-Geräte verfügbar ist, oder direkt auf www.skygo.de. Mit der Eingabe der Nutzerdaten erhält man so Zugriff auf alle verfügbaren Programme. Aber nicht nur mit einer umfangreichen Filmdatenbank wirbt Sky. Serien wie „True Detective“ sollen laut dem PAY-TV-Anbieter, kurz nach der amerikanischen Ausstrahlung auch in den deutschen Datenbanken verfügbar sein. Damit sind sie gute 14 Tage vor der offiziellen Free-TV-Ausstrahlung in Deutschland nutzbar.

Umstellung im großen Stil

Die kostenlose Umstellung ist dabei nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern betrifft auch Österreich. Man habe, so Euan Smith, Executive Vice President Product & Operations bei Sky Deutschland, die Nutzungszahlen im Jahr 2013 “… im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt”. Scheint also, dass Online-Fernsehen, IPTV- und Pay-TV-Angebote immer beliebter werden – vor allem unterwegs. Smith kündigte ebenfalls an, das Design von Sky Go in Kürze zu überarbeiten sowie einige neue Funktionen und Services in die Applikation einzubauen. Registriert werden können bis zu vier verschiedene mobile Endgeräte.

Nicht nur für Privatkunden interessant

Skys On-Demand-Angebote sind im Übrigen nicht nur für die private Nutzung interessant. Die Infokanäle des Anbieters stellen auch für Geschäftskunden attraktive Möglichkeiten in Aussicht. Ein kostenfreies Sky Go könnte diesen Kundenbereich noch weiter vergrößern, da die Option, unterwegs, aktuelle Börsen- oder Branchennachrichten ortsungebunden zu streamen, viele neue Kunden locken könnte.

Quelle: Sky Deutschland

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*