Neue IPTV-Tarife bei Vodafone


Immer mehr Menschen denken über einen Anbieterwechsel nach. Dies belegen auch die Verbraucherzentralen und raten den Kunden, sich nach Alternativen umzusehen. Diese Bewegung am Markt will Vodafone durch attraktive Tarifangebote ausnutzen, um neue Kunden zu gewinnen. Dabei bieten sie neben günstigen Angeboten auch eine flexible Kombination der Pakete. Seit gestern bietet Vodafone nun neue, attraktive DSL-Pakete. IPTV gibts nun endlich wahlweise auch ohne Festnetzflat.

Allgemeine Aufbruchsstimmung bei den Kunden

Glaubt man den Zahlen von Statista, so planen bis zu 4,8 Millionen Haushalte im Laufe des Jahres ihren Telefon-Festnetz-Anbieter zu wechseln. Auch Verbraucherzentralen raten den Kunden zu diesem Schritt. Einerseits können Kosten eingespart werden und andererseits kann die Qualität verbessert werden. Allen wechselwilligen Kunden versucht Vodafone eine Alternativlösung bereitzustellen.

Neue IPTV-Pakete im Überblick

Internet und Telefon gibt es nun in drei Varianten. Dabei kostet die 16 Mbit Leitung 19,99 Euro im ersten Jahr und 29,99 Euro ab dem zweiten Jahr. 50 und 100 Mbit kosten 19,99 oder 29,99 Euro im ersten Jahr und ab dem zweiten Jahr 39,99 und 44,99 Euro. Internet mit TV per IPTV und Telefon gibt es mit und ohne Festnetzflat in 6 verschiedenen Variationen. Mit Festnetzflat und 16 Mbit kostet der Tarif zunächst 29,99 und ab dem zweiten Jahr 39,99 Euro. 50 und 100 Mbit kosten 29,99 und 39,99 Euro im ersten Jahr und ab dem zweiten Jahr 49,99 und 54,99 Euro. Ohne die Festnetzflat gibt es diese Angebote im Schnitt für 5 Euro weniger. Eine Zubuchoption von Sky inklusive Bundesligapaket und Sportpaket kostet hier im Monat 16,99 Euro. Bei Onlinebestellung hier unter www.vodafone.de winken zudem 50 € Startguthaben. Aktuell sparen Neukunden bis zu 340 Euro.

Flexible Kombination

Bei Vodafone sind so ziemlich alle Kombinationen der einzelnen Pakete vorstellbar. Neben der herkömmlichen Kombination aus Internet und Telefon, besteht die Möglichkeit, auch Internet und TV zu kombinieren. Dabei kann man entscheiden, ob eine Festnetzflat nötig ist oder nicht. Darüber hinaus hat Vodafone auch die Option der zubuchbaren Pakete überarbeitet. Hier können Sprachminuten in das deutsche Festnetz, Mobilfunknetz und das Festnetz von 85 Ländern gebucht werden. Das Flexi-Minutenpaket 300 gibt es dabei schon für 4,99 Euro/Monat. Die größeren Pakete 500 und 1000 kosten 7,49 Euro oder 9,99 Euro. Eine Flatrate für das Mobilfunknetz von Vodafone kostet 4,99 Euro und das Sicherheitspaket 3,99 Euro im Monat.

Highspeed-Anschlüsse testen

Neben den zahlreichen Tarif-Variationen, bietet Vodafone seinen Kunden einen ganz besonderen Service. Die VDSL 50.000 und VDSL 100.000 Tarife können 12 Monate getestet werden. Wenn nach dem Test die Performance-Erwartungen nicht erfüllt wurden, dann kann der Kunden seinen Tarif kostenlos wechseln.

 

» direkt zu Vodafone

 

Quelle: Vodafone

Be the first to comment on "Neue IPTV-Tarife bei Vodafone"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*