IFA Start: Ausblick zur diesjährigen IFA in Berlin

Vom: 04 Sep 2015 Digital TV, Hardware, IPTV Anbieter, IPTV News tagged mit , , , , , , , ,

Auch in diesem Jahr heißt es vom 04.09.- 09.09.2015 IFA in Berlin – einer der bedeutendsten globalen Branchen- und Kommunikationstreffpunkte des Jahres und vor allem für den europäischen Markt. Die Präsentation der neusten Produkte und Innovationen aus den Bereichen der Consumer Electronics aber auch der Home Electronics steht im Vordergrund und alle bekannten Marken von Acer bis hin zu WMF sind dort vertreten.

Zuspruch so groß wie nie

Zum achten Mal in Folge, ist die IFA auch in diesem Jahr ausgebucht. Insgesamt kommen 1645 Aussteller auf einer Fläche von 150.000 Quadratmetern. Nie zuvor konnten so viele Aussteller auf dem Messegelände in Berlin begrüßt werden. Die perfekten Voraussetzungen für Industrie, Handel und Medien, um die neusten Trends zu präsentieren und sich über aktuelle Innovationen zu informieren.

Diesjährige Trends

Die Messe gliedert sich in unterschiedliche Themenbereiche, sodass trotz der enormen Anzahl an Ausstellern ein Überblick gewährleistet werden kann. Dabei erstrecken sich die diesjährigen Trends von Ultra-HD-Bildschirmen mit noch eindrucksvolleren Farben und spektakulärem Kontrast, Heimkino-Sound in drei Dimensionen über innovative Softwareplattformen für die smarte Vernetzung bis hin zu Sensoren für Fitness und Gesundheit oder den 3D-Druck von Modeschmuck.

IFA-Neuheiten im Bereich Multimedia

Grundig und Hisense setzen in Sachen Innovation auf Curved TVs. Dabei bringt Grundig mit dem ‘Fine Arts’ ein neues Flagschiff in sein UHD-Portfolio. Hisense bringt mit dem neuen 65-Zoll Curved TV nicht nur einen TV mit einem deutlich verbessertem Betrachtungserlebnis, sondern gleichzeitig vereint der Hersteller die Displaytechnologie ULED 2.0 mit dem Curved TV-Modellen. Neben neuen TV-Geräten präsentiert Hisense auch eine neue Benutzeroberfläche für SmartTVs mit dem Namen VIDAA Lite. Diese ist nicht nur vom Design ein Hingucker, sondern vereint alle modernen Anforderungen an eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche.

 

Auch die Fernsehersteller Metz, Panasonic,Samsung und Philips präsentieren ihre neuen Ultra HD-Geräte und werden die Besucher mit hochauflösenden Bildern zur Faszination bringen. Sony hat bereits im Vorfeld den flachsten 4K-Fernseher der Welt angekündigt. Panasonic präsentiert neben den neuen TV-Modellen zusätzlich noch einen neuen Blue-ray-Recorder, welcher mit den Funktionen Empfangen, Aufnehmen und Archivieren als kompletter Video Home Server dienen soll.

Quelle: IFA
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher ohne Voting)
Loading...
Vom: 04 Sep 2015 -