Apple TV im neuen Glanz

Vom: 10 Sep 2015 Internet TV, VoD tagged mit , ,

Nachdem Apple laut Insiderinformationen heimlich an einer Streamingplattform arbeitet, hat das Unternehmen nun offiziell seine neuen Geräte vorgestellt. Neben den neuen iPhone 6-Modellen und einem iPad mit unglaublichem 12,9-Zoll Display wurde bei der Präsentation der Produktneuheiten auch das neue Apple TV vorgestellt. Apple will damit den TV-Markt kräftig aufmischen.

Apple TV setzt auf Apps

Das vorgestellte Apple TV soll, aufbauend auf Apps, ein vollkommen neues Gefühl vom Fernsehen erzeugen. Dabei soll über die Apps gesteuert werden, was man wann sehen möchte. Apple hat sich das Ziel gesetzt, eine ähnliche Innovation durch iOS-Apps im Bereich der mobilen Endgeräte nun auch im Fernsehen fortzuführen. Informationen zu einer eigenen Streaming-Plattform hat Apple wie erwartet nicht gegeben.

Das neue Betriebssystem

Mit dem neuen tvOS liefert Apple ein leistungstarkes Betriebssystem, welches mit dem A8-Chip von Apple für eine angemessene Performance sorgt. Damit Entwickler weltweit wie beim iPhone/iPad in der Lage sind, eigene Anwendungen zu kreieren, liefert Apple auch die passende tvOS SDK. Entwickler sind dadurch in der Lage, Spiele und kundenspezifische Apps zu gestalten.

Alle neuen Features im Überblick

Apple TV kommt mit einer neuen Fernbedienung, welche mit Siri ausgestattet ist. Siri Remote soll die Auswahl der Inhalte vereinfachen und eine Favorisierung von Inhalten erleichtern. Dabei kann per Spracheingabe eine einfache Sortierung nach Genre, Besetzung, Bewertung oder Beliebtheit erfolgen. Auch eine Wiedergabesteuerung ist per Spracheingabe möglich. Die Touchoberfläche aus Glas versteht sowohl kleine, akkurate als auch wischende Bewegungen. Dies sorgt beim Kunden für eine hohe Interaktivität mit dem neuen Apple TV.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Apple TV wird Ende Oktober in einem 32 GB- und einem 64 GB-Modell über die Apple-Webseite, die Apple Stores und ausgewählte autorisierte Apple Händler erhältlich sein. Konkrete Preisangaben wird es erst im Zuge der Veröffentlichung geben. Das passende Kit für Entwickler steht bereits unter diesem Link bereit.

Quelle: Apple

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher ohne Voting)
Loading...
Vom: 10 Sep 2015 -